Anmeldung für das Schuljahr 2021/22

Sehr geehrte Eltern,

 

wir freuen uns, dass Sie einen Antrag auf Aufnahme Ihres Kindes am Gymnasium Olbernhau stellen möchten.  Möglicherweise hegen Sie Zweifel, ob Ihr Kind, aufgrund der besonderen Lernsituation in diesem Schuljahr, den Anforderungen gewachsen sein wird. Wenn es die Bildungsempfehlung für das Gymnasium erhalten hat, möchten wir Sie diesbezüglich beruhigen. Erfahrungsgemäß können diese Schüler die Herausforderungen sehr gut bewältigen.

Auch wenn das Anmeldeverfahren in diesem Jahr auf dem Postweg erfolgen muss, möchten wir Sie bestmöglich unterstützen und beraten. Sie können natürlich auch den Umschlag mit den Unterlagen direkt in unseren Schulbriefkasten werfen.

Zusätzlich zum Aufnahmeantrag, den Sie in der Grundschule erhalten haben, benötigen Sie weitere Formulare bei der Antragstellung an unserem Gymnasium. Diese finden Sie hier.

-   Datenschutzerklärung

-   VMS – Antrag

Formular zur Wahl der 2. Fremdsprache

 

Sie erhalten für Ihre Anmeldung eine Eingangsbestätigung per E-Mail bis zum 4. März 2021. Aus diesem Grund ist die Angabe der E-Mailadresse auch unbedingt erforderlich.

Im Briefumschlag versenden Sie bitte folgende Unterlagen:

als Original

- den ausgefüllten Aufnahmeantrag (von beiden Eltern unterschrieben, sofern sie das gemeinsame Sorgerecht haben, andernfalls ist der Nachweis der Alleinsorgeberechtigung vorzulegen)

- die Bildungsempfehlung

als Kopie

- die aktuell erteilte Halbjahresinformation Klasse 4,

- das Jahreszeugnis Klasse 3 (bei Anmeldung am Gymnasium),

- die Geburtsurkunde oder einen entsprechenden Identitätsnachweis des Kindes,

- ggf. Unterlagen zum sonderpädagogischen Förderbedarf,

- ggf. Nachweis Alleinsorgeberechtigung.

Weiterhin wie oben bereits aufgeführt die unterschriebene Datenschutzerklärung, den VMS-Antrag bis zum 30.04.2021 (wenn nötig) und das Formular zur Wahl der 2. Fremdsprache ab Klasse 6 mit der angegebenen E-Mail-Adresse.

 

Besucht Ihr Kind zurzeit eine Grund- oder Förderschule in freier Trägerschaft oder wünschen Sie eine

Aufnahme am Gymnasium ohne die entsprechende Bildungsempfehlung, ist eine persönliche

Anmeldung vor Ort unter Vorlage aller oben benannten Unterlagen erforderlich, um das Aufnahmeverfahren für Ihr Kind zu besprechen. Dazu vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin an unserer Schule (037360 7660).

Die Terminvereinbarung ist auf Grund der Hygieneregeln zwingend erforderlich.

Falls Ihr Kind zurzeit eine Grund- oder Förderschule in freier Trägerschaft besucht, legen Sie bitte

zusätzlich einen Nachweis gemäß Masernschutzgesetz vor.

 

Wir freuen uns, Ihr Kind im neuen Schuljahr bei uns begrüßen zu können und wünschen ihm viel Erfolg.

 

U. Harzer

Schulleiter

Erstell- / Änderungsdatum: 25.01.2021