StudienmesseERZ – virtualDay 2020

... wird organisiert von der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Annaberg-Buchholz. 

 

Am 4. Juli 2020 zwischen 10:00 und 14:00 Uhr

stehen den interessierten Jugendlichen über 40 Aussteller im persönlichen Video-Chat Rede und Antwort.
 

Dabei sind alle großen sächsischen Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen und die Berufsakademie Sachsen - ebenso über 20 namhafte Unternehmen, welche auch als Praxispartner zur Verfügung stehen. Abgerundet wird das Angebot von Partnern der beruflichen Orientierung wie der Industrie- und Handelskammer Chemnitz, Regionalkammer Erzgebirge und der Handwerkskammer Chemnitz. Hervorheben möchte ich zudem das Angebot zum Thema "Lehrer werden in Sachsen".
 

Bereits heute ist unter www.studienmesseERZ.de eine Landing Page eingerichtet, welche aktuell informiert. Ab 27. Juni – eine Woche vor der Aktion – stellen sich alle Aussteller per Kurzvideo anhand von drei standardisierten Fragen den jugendlichen Interessenten vor. Hier ist es ratsam, auf Grund der gesammelten Informationen, online bereits Gesprächstermine für den 4. Juli zu vereinbaren. Zum virtualDay finden ebenfalls exklusive Expertenvorträge mit anschließendem Fragenchat statt.
 

Zielgruppe der StudienmesseERZ – virtualDay 2020 sind vorrangig Gymnasiasten der Jahrgangsstufen 10 und 11, welche von zu Hause aus ihre individuellen Anliegen an die Experten richten können. 
 

www.studienmesseERZ.de

Erstell- / Änderungsdatum: 16.06.2020